Denkmalschutz vs. Energieeinsparverordnung – Kulturgut- und Umweltschutz im Widerstreit

Denkmalschutz vs. Energieeinsparverordnung – Kulturgut- und Umweltschutz im Widerstreit

Von | Dacharbeiten, Fassadenbau, Solar und Photovoltaik, Unternehmen | Keine Kommentare

Historische Bausubstanz ist in Deutschland häufig denkmalgeschützt – manchmal zum Leidwesen der Besitzer, die sich oft mit einem hohen Energieverbrauch herumschlagen müssen. Doch auch für Gebäude mit „besonders erhaltenswerter Bausubstanz“ lassen sich Möglichkeiten finden, die Energieeffizienz zu verbessern: Schließlich schont ein niedriger Verbrauch nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. Weiterlesen

„Das kannst du halten wie die Dachdecker“ – Ein Handwerk für mutige Männer und Frauen

„Das kannst du halten wie die Dachdecker“ – Ein Handwerk für mutige Männer und Frauen

Von | Unternehmen | Keine Kommentare

Spätestens seit dem 19. Jahrhundert wird mit den Worten „Das kannst du halten wie die Dachdecker“ darauf hingewiesen, dass eine Entscheidung oder Vorgehensweise vollkommen im Ermessen des Angesprochenen liegt – dass also recht willkürlich verfahren werden kann: Hauptsache, das Ergebnis stimmt. Aber wieso muss gerade der Berufstand der Dachdecker als Beispiel für Willkür in Entscheidungsprozessen herhalten? Immerhin ist der Beruf des Dachdeckers anspruchsvoll und setzt viel technisches Wissen, hohe Aufmerksamkeit und genaue Absprachen im Team voraus – das genaue Gegenteil des Laissez-Faire-Spruchs also. Forscher, die sich mit der Herkunft von Redensarten beschäftigen, bieten zu diesem Spruch zwei Erklärungen an. Weiterlesen

Wettbewerb statt Festpreis – die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes

Wettbewerb statt Festpreis – die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes

Von | Solar und Photovoltaik | Keine Kommentare

Die Umstellung der Energiegewinnung in Deutschland auf Strom und Wärme aus erneuerbaren Energien ist weiterhin aktuell. Doch dies soll kosteneffizient, planbar und umwelt- sowie bevölkerungsverträglich geschehen. Aus diesem Grund hat die Bundesregierung am 8. Juni 2016 eine Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes beschlossen, die 2017 in Kraft treten wird. Tatsächlich wird das Förderungsmodell für erneuerbare Energien mit dieser neuen Gesetzesfassung umfassend geändert – weg vom bisherigen preisgesteuerten, hin zu einem wettbewerbsgesteuerten Fördermodell.

Weiterlesen

Holz vor der Hütte - Vorzüge eines traditionsreichen Werkstoffs

Holz vor der Hütte – Vorzüge eines traditionsreichen Werkstoffs

Von | Unternehmen | Keine Kommentare

Holz ist eine der ältesten Bausubstanzen der Welt – ein Werkstoff mit Tradition. Aber gerade dieses geschichtsträchtige Material lässt im Fassadenbau viele unterschiedliche Gestaltungsvarianten zu: Eine Holzfassade kann im romantischen Landhausstil oder geradlinig-schnörkellos sein, unauffällig und natürlich scheinen oder durch kräftige Farben zum Blickfang werden. Zudem bietet eine Holzfassade viele Vorteile in Bezug auf die Möglichkeiten der Wärmedämmung, die Langlebigkeit der Fassade und Ressourcenschonung durch weitreichende Verfügbarkeit und einfach Montage.
Weiterlesen

DWO12_HR_21

Was ist Untersparrendämmung?

Von | Dacharbeiten | Keine Kommentare

Gut gedämmt ist gut gespart – Maßnahmen zur Heizkostensenkung

Rund 80 % der Energiekosten in deutschen Privathaushalten entfallen auf Heizkosten; steigende Rohstoffpreise und eine immer umfassendere Klimaschutzpolitik der EU machen es auch für viele private Hauseigentümer nötig, die Energiebilanz ihres Gebäudes zu verbessern. Gerade, wenn das Dachgeschoss eines Hauses nicht nur als Speicher genutzt wird, sondern zum beheizten Wohnraum gehört, ist eine nachträgliche Wärmedämmung des Dachs eine gute Möglichkeit, den Energieverbrauch zu verringern und damit Kosten zu sparen. Weiterlesen

Faserzementplatten

Sandwich- und Faserzementplatten – Moderne Materialien für Fassade und Dach

Von | Fassadenbau | Keine Kommentare

Immer häufiger werden Faserzement- oder Sandwichplatten als Fassadenverkleidungen eingesetzt – beide Lösungen stellen eine günstige und robuste Alternative zur traditionellen Putzfassade dar. Die Zeiten, in denen Plattenverkleidungen nur mit funktionalem, gewerblichem Bauen assoziiert wurden, sind definitiv vorbei – die Platten sind in vielen Variationen erhältlich und bieten damit nahezu grenzenlose Kombinations- und Gestaltungsmöglichkeiten. Zudem können beide Materialien auch als Dacheindeckungen verwendet werden. Weiterlesen

Dämmsysteme für Fassaden

Hinterlüftete Fassade oder Wärmedämmverbund: Vor- und Nachteile

Von | Fassadenbau | Keine Kommentare

Die Fassade ist das Gesicht des Hauses. Jeder kann sie sehen, sie ist verantwortlich für den ersten Eindruck, sie repräsentiert. Doch die Fassade hat noch eine zweite, mindestens ebenso wichtige Funktion: Dämmung. Um den Wärmeverlust eines Hauses möglichst gering zu halten, gibt es zwei konkurrierende Dämmungs-Systeme: Das Wärmedämmverbundsystem und die vorghängte hinterlüftete Fassade. Aber welches der beiden ist besser? Weiterlesen